Der Liege-Orgon-Akkumulator

Im ORAC zu liegen ist für viele Anwender bequemer und natürlicher, als im ORAC zu sitzen, weil man sich im Liegen meist besser entspannen kann.  Es geschieht oft, dass man im ORAC die Körperspannung völlig verliert und dann möchte man "sich gehen lassen". Eventuell will man auch gerne im ORAC - zumindest für einige Minuten - einschlafen, sich fallen lassen. (Dabei sollte man jedoch beachten, dass man sich nicht im Schlaf unbeabsichtigt stark überlädt - also besser einen Wecker stellen...)

 

Sofern man den Platz dafür hat und sich nicht an der Form einer großen Kiste stört, ist der Liege-ORAC eine sehr bequeme Alternative zum Standard-ORAC.

 

Optional bieten wir den Liege-ORAC mit geteilten Seiten und Bodenteilen an, damit er einfacher im PKW transportiert werden kann

Der Liege-Akku sollte an die Körpermaßen des Größten Nutzer angepasst sein. Kleinere Personen können dann den Innenraum mit Orgonkissen und -Decken verkleinern.

 

Da man nicht direkt auf dem Blech liegen sollte, ist eine Orgonmatratze (ca. 4 cm Höhe) im Maß des Bodens (maximal 200x60 cm) im Kaufpreis enthalten.

 

Den Liege-ORAC gibt es sowohl als Orgonakkumulator wie auch als Engel-Energie-Akkumlator.

 

Optional kann er mit geteilten Wänden bestellt werden, um ihn besser in einem PKW transportieren zu können.

 


 

Alle Orgon-Akkumulatoren werden ausschließlich im Kundenauftrag individuell angefertigt. Die Herstellungszeit richtet sich nach der Auftragslage. Im allgemeinen kann mit etwa zwei bis drei Wochen gerechnet werden.

 

Liege-Orgon-Akkumulator

mit mindestens 3 Doppelschichten Metall und Isolator

(die erste Doppelschicht ist das innere  Eisenblech und die äußere Dämmplatte. Ein dreischichtiger ORAC enthält also im Inneren der Wände jeweils zwei sich abwechselnde Doppelschichten Stahlwolle und Polyestervlies). Wir können auf Wunsch ORACs mit so vielen Doppelschichten herstellen wie Sie es wünschen.

 

Bitte beachten Sie: Wählen Sie bitte unten in den weiteren Auswahlmenüs die Angaben zu Ihren Körpermaßen und zur weiteren Ausstattung des ORACs aus. Jeder ORAC ist eine kundenspezifische Anfertigung. Daher benötigen wir jede der Angaben, um Ihren ORAC korrekt herstellen zu können.

 

1. Schritt: Anzahl der Doppelschichten:

2.290,00 €
In den Warenkorb
2.Schritt: als ORAC oder als Engel-Energie-Akkumulator

 

0,00 €
In den Warenkorb
3. Schritt: Körpergröße

Bitte geben Sie an, wie groß der größte Benutzer des ORACs ist. Seien Sie damit exakt, denn  zu große Orgonakkumulatoren sind weniger wirkungsvoll, zu kleine sind unbequem.

0,00 €
In den Warenkorb
4. Schritt: Körperstatur
0,00 €
In den Warenkorb
5. Schritt: Quarz-Wachs-Beschichtung

Die Quarz-Wachs-Beschichtung wird auf die Innenseite der Bleche aufgetragen. Diese Beschichtung ist in etwa so effektiv wie ca. 5 Doppelschichten Stahlwolle/Polyestervlies.

0,00 €
In den Warenkorb
6. Schritt: Stoffbezug

Der ORAC wird mit naturfarbenem Baumwollnessel bezogen. Sie können alternativ auch eigene Stoffe besorgen und von uns verarbeiten lassen. Da wir die Verarbeitbarkeit Ihere Stoffe jedoch nicht jeweils zuvor ausprobieren können, können wir dafür keine Haftung übernehmen. (z.B. Stretch-Stoffe funktionieren nicht, da durch den Stoff geschraubt wird.) Das benötigte Maß bei Stoff ab 80 cm Breite ist 9 m, bei Stoff ab 140 cm Breite benötigen wir 5 m.

 
0,00 €
In den Warenkorb
7. Schritt: geteilte Seiten

Zum einfacheren Transport (im PKW) werden die Seitenteile und der Boden jeweils in der Mitte geteilt. Die Teile werden mit Flachverbindern verschraubt.

0,00 €
In den Warenkorb
8. Schritt: Transport / Versand
  • Es empfiehlt sich, den ORAC im eigenen PKW abzuholen. Bringen Sie 3 bis 4  Pack-Decken mit, um ihn stoßsicher einzupacken.
  • Der Liege-ORAC passt in jeden PKW mit klappbarer Rückbank, wenn Sie ihn mit geteilten Seiten bestellen. Für den Transport mit ungeteilten Seiten sollte das Fahrzeuz groß genug sein. Besprechen Sie dies mit uns.
  • Der ORAC kann bei Ihnen per Spedition angeliefert werden.
  • Wir können Ihnen den ORAC bringen und bei Ihnen zu Hause aufstellen. Berechnen Sie die Entfernung mit Google-Maps (über Autobahnen) von 87739 Breitenbrunn aus.
0,00 €
In den Warenkorb

Fischer-

ORGON-

Technik

 

Jürgen Fischer

Steinbach 2
87739 Breitenbrunn

Tel.:  08263 960 71 70

Mobil: 01525 890 38 39

info@orgon.de

UId-Nr: DE 172054894

www.orgon.de

www.fischer-orgon-technik.de

 

Newsletter

Lassen Sie sich von uns informieren, sobald es etwas Neues auf www.orgon.de gibt wie Seminar-Termine, neue Artikel, neue Geräte usw. Wir werden uns nur melden, wenn es tatsächlich etwas zu sagen gibt...

Zum Newsletter anmelden:

Sie können sich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden. Dazu einfach eine Email mit dem Betreff "Newsletter abmelden" an info-et-orgon.de senden.

«Gott» ist die Natur, und Christus ist die Verwirklichung des Naturgesetzes.


Gott (Natur) hat die Genitalien bei allen Lebewesen geschaffen. Er hat das getan, damit diese nach natürlichen, göttlichen Gesetzen funktionieren. Deshalb ist es weder Sakrileg noch Blasphemie, dem Verkünder Gottes auf Erden ein natürliches, göttliches Liebesleben zuzuschreiben. Dieses ist im Gegenteil die Verwurzelung Gottes in der reinsten Tiefe des Menschen.


Diese Tiefe existiert im Leben von Anfang an. Die Fortpflan- zungsfunktion kommt erst in der Pubertät zur Genitalität hinzu.


Die göttliche, genitale Liebe ist schon lange vor der Fortpflan- zungsfunktion da; deshalb wurde auch die genitale Umarmung von der Natur bzw. von Gott nicht nur zum Zweck der Fortpflanzung geschaffen.

 

Wilhelm Reich, aus dem Vorwort des "Christusmord"

 


 

Im Hintergrund sehen Sie das Standbild einer grafischen Darstellung von Kreiselwellen. Unter diesem Link finden Sie Kreiselwellen in einer bewegten Trick-Animation. (Für eine bildschirmfüllende Darstellung betätigen Sie bitte die Taste F11). Diese grafische Darstellung kann die Kreiselwellen nur annähernd zeigen. Was Sie tatsächlich am Himmel sehen, kann sich davon erheblich unterscheiden.

Kreiselwellen sind optische Erscheinungen der Orgon-Energie, die immer nur subjektiv wahrnehmbar sind, d.h. man kann sie nicht fotografieren oder filmen - sie existieren nicht als eigenständiges, objektives Phänomen. Deshalb gehören sie für den Verstand nicht zur "Realität" - dennoch können sie von fast allen Menschen wahrgenommen werden. Hier auf www.orgon.de finden Sie detallierte Anleitungen (auch als kostenloses mp3-Hörbuch), wie Sie die Lebens-Energie sehen, hören und fühlen können.

Es ist sehr einfach ...

Probieren Sie es aus!

 

 

„Haben Sie schon mal über wirkliche Freiheit nachgedacht Willard? Freiheit von den Meinungen Anderer, sogar von den eigenen Meinungen?“

 

Colonel Walter E. Kurtz im Film Apocalypse Now